Schriftzug 'FFW Mainbernheim'
Graphische HauptnavigationDie WehrDer VereinInformationKontakt

Hauptnavigation:

Unternavigation:

Seiteninhalt

Zwei Mädchen mit "Vorstufe Gold"

Mit Recht freuen sich die beiden "Feuerwehrdamen" Renate Gebert und Roesmarie Riegel, die das Feuerwehrleistungsabzeichen der Stufe Vorgold erworben haben.

Einmalig im Landkreis Kitzingen

In drei Gruppen stellten sich 27 Angehörige der Mainbernheimer Feuerwehr erfolgreich der Prüfung der verschiedensten Stufen des Feuerwehrleistungsabzeichens. Darunter waren mit Rosemarie Riegel und Renate Gebert zwei weibliche Wehrangehörige, die bis zur Stufe III/1 (Vorgold), bis jetzt einmalig im Landkreis Kitzingen, vorgedrungen sind.

Die Abnehmer waren Kreisbrandinspektor Franz Woda (Iphofen), der mit den Glückwünschen die Grüße von Kreisbrandrat Josef Mack aussprach und die erworbenen Abzeichen anheftete, Kreisbrandmeister Christian Neubert (Mainstockheim) und Kreisbrandmeister Walter Träger (Iphofen), der die Teilnehmer an mehreren Abenden nochmals geschult hatte.
Folgende Leistungsabzeichen wurden erworben: Stufe III/4 (Gold mit Grün): Kommandant Georg Eckoff, zweiter Kommandant Wolfgang Will, Richard Fischer; III/3 (Gold mit Blau): Norbert Mirnig, Hermann Gehring; III/2 (Gold): Leonhard Rabenstein, Alfred Gebert, Rudolf Kramer; I1I/1 (Vorgold): Renate Gebert, Rosemarie Riegel, Johann Bayer, Udo Eckoff, Wolf-gang Saueracker, Georg Büchlein, Günter Schlee; 11 (Silber): Rainer Saueracker, Helge Rösch-Saffran, Helmut Fink, Manfred Höhn und I (Bronze): Martin Norbert, Wilhelm Scharpel, Erwin Flohr, Udo Roder, Martin Ernst, Walter Dicker, Manfred Weigand und Rainer Plank.

Download Chronik-Auszug

vorstufe-gold.pdf