Schriftzug 'FFW Mainbernheim'
Graphische HauptnavigationDie WehrDer VereinInformationKontakt

Hauptnavigation:

Unternavigation:

Seiteninhalt

Auftrag "Schnelles Türöffnen"

Montag, 05.02.07 11:50 Uhr
Alter: 11 Jahre
Kategorie: Technische Hilfeleistung
Von: Steffen Gebert

Mit einer Schulterverletzung war eine ältere Dame in ihrer Wohnung im Goldgrubenweg zusammengebrochen und nicht mehr in der Lage, die verschlossene Türe zu öffnen. Nachdem das BRK bereits seit einiger Zeit vor Ort war, wurde die FFW Mainbernheim gerufen, um die versperrte Türe zu öffnen. Etwa gleichzeitig mit dem Eintreffen eines Angehörigen, der im Besitz eines Schlüssels war, traf auch die nachalarmierte FFW Iphofen mit dem Türöffner-Werkzeug ein, das jedoch nicht mehr von Nöten war.
Deutlich gezeigt hat sich jedoch wieder die nur sehr geringe Anzahl der zur Verfügung stehenden Einsatzkräfte am frühen Mittag, die bei einem Großeinsatz zu schwerwiegenden Problemen geführt hätte. Umso unverständlicher ist es, dass - obwohl seit Jahren immer wieder gefordert - keiner der städtischen Mitarbeiter der Mainbernheimer Wehr angehört bzw. auch bei Neueinstellungen die Bereitschaft zum Wehreinsatz während der Arbeitszeit nicht - wie in anderen Gemeinden üblich - als Grundvoraussetzung gilt. Einige dauerverfügbare Wehrleute zu dieser Tageszeit, in der die meisten Kameraden außerorts auf Arbeit sind, würde die beängstigende Lage merklich entspannen.