Schriftzug 'FFW Mainbernheim'
Graphische HauptnavigationDie WehrDer VereinInformationKontakt

Hauptnavigation:

Unternavigation:

Seiteninhalt

Jugendfeuerwehr legt Deutsches Leistungsabzeichen ab

Montag, 29.09.08 21:40 Uhr
Alter: 10 Jahre
Kategorie: Jugend
Von: Michael Gebert

Die Deutsche Jugendleistungsspange

Am Samstag, den 27. September legten 10 Jugendliche der Mainbernheimer Wehr auf dem Iphöfer Sportplatz die "Leistungsspange der Deutschen Jugendfeuerwehr" mit einer herausragenden Leistung erfolgreich ab. Insgesamt nahmen 6 Gruppen aus dem Landkreis teil. Diese kamen von den Wehren aus Mainbernheim, Hohenfeld, Volkach, Nenzenheim, Mönchsondheim und Hellmitzheim, wounser 10ter Mann aushalf.

Los ging es bereits um 9.00 Uhr bei dichtem Nebel, der sich aber im Laufe des Vormittags verzog und der strahlenden Sonne den Vortritt gewährte. Gegen 12.00 Uhr wurde die Leistungsprüfung mit der Überreichung der Spangen beendet. Verpflegt wurden wir vom Team der Landkreisführung – sofern sie nicht als Schiedsrichter im Einsatz waren – und deren Gattinen mit Steaks, Bratwürsten und reichlich Getränken.

Im einzelnen galt es folgende Disziplinen zu absolvieren:

  • Schnelligkeitsübung (Auslegen einer 120m C-Schlauchleitung, Zeit max. 75 sec.) Erreichte Zeit: 69,0 sec/1 Punkt
  • Kugelstoßen (Mindestweite 55m) Erreichte Weite: 67,60 m/3 Punkte
  • Staffellauf 1500m (Maximalzeit 4:10 min) Erreichte Zeit: 3:45 min/2 Punkte
  • Aufbau eines Löschangriffes (zügig und sauber, jedoch nicht auf Zeit) Erreicht: 3 Punkte
  • Fragenbeantwortung (bei sehr gutem Wissen 4 Punkte) Erreicht: 4 Punkte
  • Des Weiteren wurde noch auf das Auftreten der Gruppe Wert gelegt. Auch hier gab es insgesamt dann 4 Punkte zu holen, erreicht haben wir 3,2.

Somit ergibt sich für unsere Gruppe eine Gesamtpunktzahl vom 16,2 Punkte von 20 insgesamt möglichen!

Teilgenommen haben im Einzelnen:

Rayka Grötsch – Gruppenführerin und einziges Mädel
Sebastian Höhn – Maschinist
Fabian Tröbacher – Melder
Christian Neuhöfer – Angriffstrupp-Führer
Philip Grötsch – Angriffstrupp-Mann
David Pfriem – Wassertrupp-Führer
Frank Mühlpfort – Wassertrupp-Mann
Sascha Bergmann – Schlauchtrupp-Führer
Michael Saueracker – Schlauchtrupp-Mann
Ralph-André Möske als Aushilfe bei Hellmitzheim